75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.06.2022 / Feuilleton / Seite 11

Einbruch des Neuen

Eine Relektüre: Ruth Rehmann zum 100. Geburtstag

Werner Jung

Die Schriftstellerin Ruth Rehmann (1922–2016) hat sich zwar selten explizit dazu geäußert, sich dafür aber um so nachhaltiger in ihren Texten zum Realismus bekannt – zu einem Realismus, den sie in Gestalt des sogenannten Neuen Realismus ihres Freundes Dieter Wellershoff Mitte der 60er Jahre kennengelernt hatte. Dies legen auch die sporadischen, aber prägnanten ­ästhetisch-poetologischen Bemerkungen nahe, die sie in Interviews geäußert hat. Immer, sagte sie einmal, habe sie »etwas rauskriegen« wollen, um es dann in klarer ­Sprache und realistischer Darstellung den Lesern zu vermitteln. »Der Anfangsimpuls ist eigentlich der, dass ich etwas verstehen möchte. (…) Ich will etwas rauskriegen, ich möchte etwas erfahren, und das kann ich nur durchs Schreiben.« Ihre Texte sind meist autobiographisch grundiert und schildern beeindruckend ­politisch-gesellschaftliche Verhältnisse, was von der Beschäftigung mit Kindheit und Jugend im Faschismus über die »Wirtschaftsw...

Artikel-Länge: 3990 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk