Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. September 2022, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
28.05.2022 / Feuilleton / Seite 11

Was wollen die in meinem Bus?

Pierre Deason-Tomory

Samstag, 21. Mai

In Deutschland sind die ersten Affenpockeninfizierten gemeldet worden. Wir hatten Rinderwahn, Geflügelpest und Schweinegrippe, jetzt kriegen wir die Affenpocken – nehmen also nach der Covid-Unterbrechung wieder »Brehms Tierleben« durch. Was kommt als nächstes? Dachsgeburtsdepressionen? Pferdeschwanzphimose? Vielleicht sollten wir die Grenzen wieder schließen. ’89/90 haben eingewanderte Faschistenschweine vulnerable Ostdeutsche mit einer zoonaziosen Hirnhautentzündung infiziert. In Thüringen grassiert die besonders ansteckende Höcke-Variante, schon jeden vierten Wähler hat es erwischt. Eine Pimpfpflicht droht.

Montag, 23. Mai

Die Verkehrsbetriebe melden einen Run auf die Neun-Euro-Tickets. Ab 1. Juni wird’s in den Zügen ein Gedränge geben wie seit der Kinderlandverschickung im Krieg nicht mehr. Bis neulich sollten wir uns das Zugfahren verkneifen, damit wir uns nicht gegenseitig mit Corona anstecken, jetzt werden die Waggons mit Pocken vollge...

Artikel-Länge: 3286 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €