Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.05.2022 / Ausland / Seite 6

Streit unter Nachbarn

Athen und Ankara befehden sich wegen Lieferung von US-Kampfjets

Hansgeorg Hermann, Chania

Es ist wieder soweit: Die politischen Führer Griechenlands und der Türkei liegen sich erneut in den Haaren. Die seit Wochen wachsenden Spannungen zwischen den beiden Nachbarn an der Ägäis nehmen inzwischen sogar persönliche Formen an. Nachdem Griechenlands Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis sich in der vergangenen Woche während seines Besuchs in den USA über türkische Luftwaffeneinsätze im griechischen Luftraum und den eventuellen Verkauf US-amerikanischer »F-16«-Kampfjets an den Rivalen in Ankara beschwert hatte, hob Recep Tayyip Erdogan wenige Tage später die Auseinandersetzung auf eine neue Ebene. »Für mich existiert niemand mehr mit dem Namen Mitsotakis«, polterte der türkische Präsident am Sonntag. »Eine Rakete«, direkt auf den griechischen Regierungschef abgefeuert, befanden anderntags Athener Tageszeitungen.

Noch vor wenigen Wochen hatten die beiden Kontrahenten sich geeinigt, den oft auf flachem politischen und inhaltlichen Niveau ausgetragenen ...

Artikel-Länge: 4002 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €