Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
18.05.2022 / Feuilleton / Seite 2

»Yücel hätte dem PEN viel ersparen können«

Nach Rücktritt als Präsident des Schriftstellerverbands: Welt-Journalist hinterlässt Scherbenhaufen. Ein Gespräch mit Regula Venske

Jan Greve

Bei der Mitgliederversammlung des deutschen PEN-Zentrums ist am vergangenen Wochenende ein länger schwelender Streit eskaliert. Der Präsident der Schriftstellervereinigung, der Welt-Journalist Deniz Yücel, trat zurück, ein Interimsvorstand wurde ernannt. Wie ist die Lage in dem Verband?

Meine Kollegen und ich haben im zurückliegenden Oktober einen gut aufgestellten Verein übergeben. Das betraf sowohl dessen finanzielle Lage als auch die harmonischen Abläufe zwischen Präsidium, Vorstand und Geschäftsstelle und den Institutionen, mit denen wir kooperieren. Mich bestürzt es zu sehen, in welch kurzer Zeit ein so großer Scherbenhaufen angerichtet werden kann.

Hat es eine vergleichbare Situation schon einmal gegeben?

Nicht, dass ich wüsste. Hätte es solche Querelen zu meiner Zeit als Präsidentin gegeben, wäre für mich klar gewesen, dass ich gemeinsam mit dem Vorstand zurücktrete und den Weg für Neuwahlen freimache. Das wäre der elegantere Weg gewesen. Auf diese We...

Artikel-Länge: 4187 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €