3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Juli 2021, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.01.2004 / Ausland / Seite 7

Widerstand gegen Mesa

Bolivien: Gewerkschaften bringen Präsidenten mit Aufruf zu Generalstreik unter Druck

Timo Berger

Alles beginnt wieder von vorn: Der Präsident stellt sich taub, die Forderungen der Bevölkerung bleiben ungehört. Die Gewerkschaften kündigen einen Generalstreik an, und die sozialen Bewegungen wollen die Straßen blockieren. Wie im Februar und im Oktober vergangenen Jahres wächst der Unmut in Bolivien über den Staatschef. Nur heißt der jetzt nicht mehr Gonzalo Sánchez de Lozada wie noch 2003, sondern Carlos Mesa. Die mächtige Gewerkschaft COB hat in der vergangenen Woche zum Generalstreik aufgerufen; in 20 Tagen will sie das Land lahmlegen.

Immer mehr Gewerkschaften schließen sich dem Aufruf der COB an. In einem Interview mit Radio Erbol erklärte COB-Generalsekretär Jaime Solares am Montag, es sei der Moment gekommen, »die Katze aus dem Sack zu lassen«. Deshalb würde COB jetzt Druck ausüben, damit die Regierung ihre Forderungen erfüllt. Notfalls würden sie solange streiken, bis sie die Schließung des Parlaments erreicht hätten, denn dieses kümmere sich...

Artikel-Länge: 3274 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!