75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.05.2022 / Inland / Seite 4

Sieben sollen’s sein

Bundesregierung versorgt Ukraine mit schweren Waffen. Ausbildung an und Lieferungen von Panzerhaubitzen. Linke warnt vor BRD als Kriegspartei

Bernd Müller

Nun ist es offiziell. Die Bundesregierung will der Ukraine sieben »Panzerhaubitzen 2000« aus den Beständen der Bundeswehr übergeben. Das sagte Verteidigungsministerin Christina Lambrecht (SPD) am Freitag bei einem Besuch im slowakischen Sliac. Die Haubitzen seien »eine besondere Waffe«, sagte die Ministerin; und sie seien Teil eines Gesamtpakets mit Ausbildung und Munition. Lambrecht zufolge werden die ersten ukrainischen Artilleristen in Kürze in die BRD zur Ausbildung kommen. Wie lange diese dauert, ist noch nicht klar. Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, sagte, das hänge davon ab, wie erfahren die ukrainischen Soldaten mit der Arbeit an Haubitzen seien.

Mit der Lieferung dieser schweren Waffen setzt sich Lambrecht über den Rat führender Militärs aus der Bundeswehr hinweg. Die hatten sich skeptisch gezeigt, da sich zwar auf dem Papier 119 Panzerhaubitzen im Bestand der Bundeswehr befinden, davon aber nur etwa 40 Stück einsatzbereit sind....

Artikel-Länge: 3614 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €