75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.05.2022 / Feminismus / Seite 15

Femizid mit Ansage

Polizei- und Behördenversagen: Nach Mord an 31jähriger in Berlin werden schwere Vorwürfe laut. Hilferufe bleiben oft ungehört

Annuschka Eckhardt

Auf offener Straße wird Zohra G. in Berlin-Pankow mit Messerstichen getötet. Die 31jährige wurde am Freitag vor einer Woche gegen zehn Uhr so schwer verletzt, dass sie noch vor Ort starb. Sie hinterlässt sechs Kinder. Der mutmaßliche Täter ist ihr Expartner.

Nun wandte sich die Schwester von Zohra G. mit einem offenen Brief, der jW vorliegt, an die Öffentlichkeit: »Zum Mord an ihr kam es, nachdem sie und ihre Umgebung die Behörden in Berlin über ihre Bedrohung durch den Mann informiert hatten, der sich als ihr Eigentümer sieht. Unserer Schwester wurde der Schutz verwehrt, der ihr das Leben hätte retten können und der ihren Kindern die traumatische Erfahrung des Verlusts erspart hätte.« Zohra G. sei nicht das erste Opfer einer Schutzlosigkeit, die man nicht anders erklären könne als mit der zynischen Geringschätzung des Lebens von Frauen mit muslimischem Migrationshintergrund.

Und die Zahl der Femizide in der Bundesrepublik steigt. Waren es 2019 noch 117, wu...

Artikel-Länge: 3908 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €