3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 3. Februar 2023, Nr. 29
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
25.04.2022 / Schwerpunkt / Seite 3

Vor historischer Abstimmung

Nordirland wählt Anfang Mai neues Parlament. Linksrepublikanische Sinn Féin in Umfragen vorn. Referendum zu Wiedervereinigung geplant

Dieter Reinisch, Belfast

Nicht oft sind sich Michelle O’Neill und Jeffrey Donaldson so einig, wie in der Einschätzung der Bedeutung der bevorstehenden Wahl in Nordirland. Als die linksrepublikanische Partei Sinn Féin am 30. März im Europa-Hotel in der Belfaster Innenstadt ihren Wahlkampfauftakt bestritt, erklärte Spitzenkandidatin O’Neill: »Es ist die wichtigste Wahl seit einer Generation.« Wortgleiches schrieb Donaldson in den Ostergrüßen an die Mitglieder seiner Democratic Unionist Party (DUP).

Nordirland wählt am 5. Mai ein neues Parlament. Das in Stormont, auf einer Anhöhe im Osten der Hauptstadt Belfast, gelegene Abgeordnetenhaus steht vor einer historischen Veränderung. Wenn die Umfragen recht behalten, wird erstmals Sinn Féin die stärkste Kraft in Stormont. Die Linksrepublikaner liegen in Umfragen mit 26 Prozent klar vor der der DUP, der 19 Prozent vorausgesagt werden. Seit Wochen warnen die Unionisten vor einem Wahlsieg von Sinn Féin und versuchen so, ihre Stammwähler zu m...

Artikel-Länge: 6057 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €