Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
23.04.2022 / Titel / Seite 1

Brigaden fürs Baltikum

Bundesaußenministerin in Litauen: Berlin bei Aufstockung von NATO in baltischen Staaten vorne dabei. »Gemeinsam« Ukraine weiter aufrüsten

Ina Sembdner

Annalena Baerbock hat am Freitag in Litauen vor allem eines deutlich gemacht: Einen Waffenstillstand in der Ukraine »um jeden Preis kann es nicht geben«. Einen »Diktatfrieden werden wir nicht akzeptieren«. Gleich hinterhergeschoben die damit wenig glaubwürdige Versicherung, dass allein die Ukrainer über ihre Zukunft entscheiden würden. Am letzten Tag ihrer dreitägigen Reise ins Baltikum betonte die Grünen-Außenministerin in Vilnius zudem, dass sie von der NATO keine »Lippenbekenntnisse« beim anstehenden Gipfel im Sommer in Madrid erwarte. Sie bekräftigte die Bereitschaft Berlins, voranzugehen, wenn sich die Allianz auf eine Erhöhung ihrer Truppen auf Brigadenstärke, also etwa 4.000 Soldaten, in den an Russland und Belarus grenzenden baltischen Staaten entscheide. Dazu wolle man dann »einen substantiellen Beitrag« leisten. Schon bisher stellt die Bundeswehr mit knapp 1.000 Soldaten das größte Kontingent des deutsch geführten NATO-Gefechtsverbands im litaui...

Artikel-Länge: 3414 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €