75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. August 2022, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.04.2022 / Ausland / Seite 7

Flut trifft die Ärmsten

Mindestens 444 Tote und schwere Infrastrukturschäden nach Überschwemmungen in Südafrika. Präsident erklärt Katastrophenfall

Christian Selz, Kapstadt

Gut eine Woche nach den verheerenden Überflutungen in der Provinz KwaZ ulu-Natal versucht Südafrikas Regierung noch immer, die Schäden zu bilanzieren, Opfer in Sicherheit zu bringen und den Wiederaufbau zu organisieren. Per TV-Ansprache am Montag abend erklärte Präsident Cyril Ramaphosa die erneute Ausrufung des Nationalen Katastrophenfalls. Südafrikas Regierung hatte den Ausnahmezustand, der zuvor aufgrund der Coronapandemie galt, erst Anfang dieses Monats aufgehoben.

Das Tiefdruckgebiet, das sich ab dem 8. April über dem zentralen und östlichen Teil Südafrikas gebildet hatte, brachte rund um die Metropolregion eThekwini extreme und tagelang anhaltende Regenfälle. Vom 11. bis 12. April wurden an etlichen Orten der Region innerhalb von 24 Stunden 200 bis 400 Liter Niederschlag pro Quadratmeter registriert. Nach Angaben Ramaphosas starben in den Fluten bisher mindestens 443 Menschen, 48 werden noch vermisst. Auch Teile der Provinz Eastern Cape waren von de...

Artikel-Länge: 4030 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €