75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.04.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

In der Schuldenfalle

Sri Lanka setzt Begleichung von Auslandsverbindlichkeiten aus. Regierung warnt vor Hungersnot

Satyajeet Malik

Nachdem in Sri Lanka am Wochenende wegen der schlechten Versorgungslage Zehntausende Menschen auf die Straße gegangen waren, hat das Land am Dienstag die fällige Rate zur Begleichung seiner Auslandsschulden in Höhe von insgesamt 51 Milliarden US-Dollar nicht angewiesen. Der Grund: Der Inselstaat ist mit der schwersten Wirtschaftskrise seiner Geschichte konfrontiert. Das Land will mit diesem Schritt seine schwindenden Dollar-Bestände für die Einfuhr lebenswichtiger Lebensmittel und Brennstoffe erhalten.

Finanzminister Ali Sabry hatte am Dienstag erklärt, das Land werde den Schuldendienst komplett aussetzen, bis es mit den Kreditgebern zu einer Lösung für die Umstrukturierung der Kredite gekommen sei. »Die Regierung ergreift diese Notmaßnahme nur als letztes Mittel, um eine weitere Verschlechterung der Finanzlage der Republik zu verhindern«, hieß es in der Erklärung. Den Gläubigern stehe jedoch frei, die ihnen zustehenden Zinszahlungen zu kapitalisieren oder...

Artikel-Länge: 3845 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €