75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.04.2022 / Inland / Seite 4

Wagenburg für Steinmeier

Besuch von Bundespräsident in Kiew unerwünscht. Spitzen von SPD und CDU stellen sich hinter Staatsoberhaupt

Felix Jota

Der Kotau hat nicht geholfen. Zum Monatsbeginn erst hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zerknirscht eingeräumt, in seiner Zeit als SPD-Außenminister die russische Politik falsch eingeschätzt zu haben. Doch der ukrainischen Regierung reichte das nicht, sie erhöhte den Druck und lotete erneut ihre Grenzen aus: Am Dienstag hatte Steinmeier bei seinem Besuch in Warschau bekanntgemacht, dass er einen Korb aus Kiew bekommen hatte. Auf Anregung des polnischen Präsident Andrzej Duda habe er zusammen mit den Staatschefs von Litauen, Lettland und Estland in die ukrainische Hauptstadt reisen wollen, »um dort ein starkes Zeichen gemeinsamer europäischer Solidarität mit der Ukraine« zu senden. »Aber offenbar – und ich muss das zur Kenntnis nehmen – war das in Kiew nicht gewünscht«, so das Staatsoberhaupt.

Damit könnten der von der bundesdeutschen Bürgerpresse bisher bejubelte ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij und sein Botschafter in Berlin, Andrij Mel...

Artikel-Länge: 4292 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €