75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. August 2022, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.04.2022 / Inland / Seite 2

»Im Krieg wird er von der Leine gelassen«

Gegen die Barbarei von Kriegs- und Völkerhetze muss zugrunde liegender Rassismus aufgedeckt werden. Ein Gespräch mit Hans-Rüdiger Minow

Marc Bebenroth

In einem aktuellen Rundschreiben bedankt sich Ihr Verein bei allen Unterstützern des Gedenkens an die Opfer des deutschen Vernichtungskrieges gegen die UdSSR und dabei insbesondere bei »russischen Unterstützern jüdischer Nationalität«. Was hat Sie zu diesem Schritt bewogen?

Anlass unseres Rundschreibens ist der Konflikt in der Ukraine, der mit einer ungeheuren Kriegs- und Völkerhetze vorangetrieben wird. Sie gilt dem jeweiligen Gegner. Der deutsche Gegner sitzt im Kreml und trägt alle Züge einer rassistischen Überhöhung, die die eigentliche Sache verdeckt. Man fühlt sich an die Eroberungszüge des Deutschritterordens im Mittelalter erinnert. Das damals entstandene Gegnerbild war das des vertierten östlichen Heiden: eine rassistische Zuschreibung. Vorwand war eine angebliche »Christianisierung«. In Wirklichkeit ging es um militärische Landnahme unter dem Kreuz Jesu.

Seit damals ist der rassistische Antislawismus immer wieder benutzt worden. In besonders mörde...

Artikel-Länge: 4238 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €