75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.04.2022 / Inland / Seite 4

Im Zeichen der Zuspitzung

Berlin: Auf Landesparteitag sucht Die Linke ihre Haltung zur Enteignung von Wohnungskonzernen und zum Krieg in der Ukraine

Simon Zamora Martin

Laute Rufe waren am Sonnabend vor dem Neuköllner Estrel-Hotel zu hören, in dem der Berliner Landesverband von Die Linke einen Parteitag abhielt. »Umsetzen, umsetzen!« forderte eine Gruppe von Aktivisten der Initiative »Deutsche Wohnen und Co. enteignen« (DWE). Sie erinnerten die Delegierten an die deutliche Zustimmung der Berlinerinnen und Berliner beim Volksentscheid über die Vergesellschaftung großer Immobilienkonzerne. Am 26. September 2021 hatten 59,1 Prozent derer, die an der Abstimmung teilgenommen hatten, mit Ja votiert. »Die Linkspartei spielt ein doppeltes Spiel«, erklärte der DWE-Aktivist Willi Schulz am Sonnabend gegenüber jW mit Blick auf die Partei, die gemeinsam mit SPD und Bündnis 90/Die Grünen regiert. Einerseits präsentiere man sich als »Speerspitze der Kampagne«, andererseits zeige man sich offenbar bereit, auf die Umsetzung des Volksentsc...

Artikel-Länge: 4231 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €