75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.04.2022 / Ausland / Seite 9

Inszenierte Stabilität

Regierende Fortschrittspartei kann bei Wahlen in Serbien erneut mit Sieg rechnen

Roland Zschächner

Seit zehn Jahren stellt die Serbische Fortschrittspartei (SNS) von Präsident Aleksandar Vucic die Regierung in Serbien. An diesem Sonntag wird in der ehemaligen jugoslawischen Republik wieder gewählt, und es sieht alles danach aus, dass die SNS erneut als Siegerin aus der Abstimmung hervorgehen wird. Am deutlichsten wird allen Prognosen nach das Ergebnis bei der Präsidentschaftswahl ausfallen. Umfragen vom Donnerstag sagen Vucic knapp 60 Prozent der Stimmen voraus. Der Kandidat des liberalen Oppositionsbündnisses, der ehemalige General Zdravko Ponos, käme demnach lediglich auf rund 16 Prozent. Eine Stichwahl wäre dann nicht mehr nötig.

Bei der Fortschrittspartei ist alles auf die Person Vucic zugeschnitten. Die Liste der SNS für die Parlamentswahl trägt den Namen des Partei- und Staatschefs. Und auch der Wahlkampfslogan kommt nicht ohne ihn aus: »Frieden, Stabilität, Vucic«. Dabei spielt den Fortschrittlern auch die Ukraine-Krise in die Hände, wie Krunosla...

Artikel-Länge: 3812 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €