75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.03.2022 / Inland / Seite 5

Streik für kleinere Klassen

Tarifvertrag Gesundheitsschutz: Berliner Senat hat bislang nicht auf GEW-Forderung reagiert

Gudrun Giese

Bessere Bildung durch kleinere Klassen will der Berliner Landesverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bereits seit längerem. Kommende Woche wollen die Mitglieder ihr Anliegen mit einem Warnstreik untermauern.

»Wir fordern einen Tarifvertrag, der eine Verkleinerung der Klassen festschreibt«, erklärte Tom Erdmann, der Berliner GEW-Vorsitzende, am Montag auf einer Pressekonferenz. »Kleinere Klassen bedeuten Entlastung für die Lehrer und mehr Zeit für die einzelnen Schüler.« Im vergangenen Juni hatte die Gewerkschaft den damaligen Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) zu Verhandlungen aufgefordert – ohne Reaktion. Auch der Nachfolger im Amt, Daniel Wesener (Bündnis 90/Die Grünen), habe bisher nicht auf die Aufforderung zu Gesprächen über einen Tarifvertrag Gesundheitsschutz reagiert, so Erdmann. Dabei hätten die drei Koalitionsparteien SPD, Linke und Grüne in ihren Wahlprogrammen im vergangenen Jahr kleinere Klassen gefordert. Deshalb rufe di...

Artikel-Länge: 3279 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €