75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.03.2022 / Inland / Seite 5

Ran an die Auflagen

Agrarverbände wollen wegen hoher Preise an Beschränkungen rütteln

David Maiwald

Während sich die Bundesrepublik zunehmend an der Abhängigkeit von russischen Gaslieferungen stört und den Aufbau von Flüssiggasanlagen für Importe aus den USA anvisiert, sehen sich von Getreideimporten aus der Ukraine abhängige Länder vor großen Versorgungsproblemen, die katastrophale Auswirkungen haben könnten. Hohe Kosten und Lieferprobleme bei Dünge- und Futtermittelimporten aus Russland und der Ukraine treffen auch den Agrarsektor der Bundesrepublik.

Wie das auf Rohstoffmärkte spezialisierte Marktforschungsinstitut CRU Group aus London ermittelte, erreichten die Preise für Dünger vor dem Hintergrund des Krieges ein Rekordhoch. Beeinflusst durch teurere Energie hätten sich die Preise laut CRU seit 2020 bereits stark erhöht: Bei Stickstoffdünger haben sie sich demnach vervierfacht, bei Phosphat und Kali verdreifacht. Bereits im vergangenen J...

Artikel-Länge: 2657 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €