75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.03.2022 / Ausland / Seite 7

Verhandlungen abgebrochen

Zukunft der Südkurilen: Protest in Japan wegen Beendigung bilateraler Gespräche durch Russland

Igor Kusar, Tokio

Nun hat es Tokio schwarz auf weiß: Am Montag hat Russland mitgeteilt, die jahrelangen Verhandlungen mit Japan über eine mögliche Rückgabe der Südkurilen, die Tokio als Nördliche Territorien bezeichnet, zu beenden. Bereits in der vergangenen Woche hatte der russische Präsident Wladimir Putin – den offiziellen Verhandlungsabbruch vorwegnehmend – ein Gesetz unterzeichnet, das in- und ausländischen Firmen Steuererleichterung verspricht, die auf den Kurilen investieren. Um die russische Kontrolle über die Südkurilen zu stärken, beabsichtigt er, die strittigen vier Inseln in wirtschaftliche Sonderzonen zu verwandeln.

Japans Premierminister Fumio Kishida protestierte zwar vehement gegen die russische Erklärung vom Montag und bezeichnete sie als völlig inakzeptabel. Die Protestrufe dürften im Kreml jedoch unerhört verhallen, da sich Japan nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine an den westlichen Wirtschaftssanktionen beteiligt.

Seit die Südkurilen nach dem Zwe...

Artikel-Länge: 3652 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €