Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
24.03.2022 / Inland / Seite 5

Liberale im »Cum-Ex«-Strudel

Prozess gegen Drahtzieher Hanno Berger beginnt am 4. April. Enge Verbindungen zur FDP nachgewiesen

Sebastian Edinger

Hanno Berger ist zurück in der deutschen Heimat. Nach zehn ruhigen Jahren im Schweizer Exil, zuletzt allerdings auch dort hinter Gittern, haben die Eidgenossen den König der Steuerdiebe an die BRD-Justiz ausgeliefert. Berger gilt als Schlüsselfigur des »Cum-Ex«-Skandals, als der Architekt des kriminellen Netzwerks, das insbesondere zwischen 2006 und 2012 die Steuerkassen Deutschlands und anderer EU-Staaten um Milliarden erleichtert hat.

Am 4. April beginnt vor dem Landgericht Bonn der erste Prozess gegen Berger. Konkret vorgeworfen wird ihm besonders schwere Steuerhinterziehung in drei Fällen. Er soll Banken zur Beteiligung an den »Cum-Ex«-Geschäften bewogen, die notwendigen Strukturen aufgebaut und Investoren über den illegalen Charakter getäuscht haben. Das ist jedoch nur ein Teil der Vorwürfe, mit denen die Gerichte Berger in den nächsten Monaten konfrontieren werden: Bereits am 12. April will das Landgericht Wiesbaden einen weiteren Prozess gegen den S...

Artikel-Länge: 4164 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €