75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
21.03.2022 / Ausland / Seite 7

Herz der Republik

Frankreich: Im Präsidentschaftswahlkampf greifen Korsikas Nationalisten erneut nach der »Autonomie«

Hansgeorg Hermann, Paris

Die Frage nach dem Status der Insel Korsika im zentralistisch regierten Frankreich verhagelt dem amtierenden Staatschef Emmanuel Macron, wie schon 2017, erneut die Kampagne zur Präsidentschaftswahl. In der vergangenen Woche hatte er seinen rechtslastigen Innenminister Gérald Darmanin auf die »Insel der Schönheit« geschickt; im Gepäck offenbar ein nicht näher definiertes Angebot für eine teilweise oder gar umfassende »Autonomie«, die von korsischen Separatisten seit Jahrzehnten gefordert wird. Vor allem die »Finanzhoheit« – eine eigene, von Paris jährlich zu füllende Kasse – verlangen die um keinen noch so bizarren Streit mit der Regierung verlegenen Nationalisten der Partei Femu a Corsica (FaC) und ihr Führer Gilles Simeoni. Dazu, als quasi unabdingbare Dreingabe, die Entlassung »politischer Gefangener«, die derzeit auf dem Festland in Hochsicherheitsgefängnissen sitzen.

Es geht um Yvan Colonna, Pierre Alessandri und Alain Ferrandi. Drei zu lebenslänglich...

Artikel-Länge: 4112 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €