75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.03.2022 / Ausland / Seite 7

Erste Probe für Boric

Chiles neue Regierung will Konflikt mit Mapuche über Dialog lösen. Teile der Indigenen lehnen Kompromisse ab

Volker Hermsdorf

Wenige Tage nach Amtsantritt des neuen chilenischen Präsidenten Gabriel Boric steht dessen »Mitte-links«-Regierung bereits vor ihrer ersten Krise. Am Dienstag protestierten Angehörige der indigenen Mapuche gegen einen Besuch von Innenministerin Izkia Siches im Süden des Landes, der als Zeichen für eine Politikänderung angekündigt worden war. Als Demonstranten Bäume fällten und Schüsse in die Luft abfeuerten, musste die Politikerin, die im Gegensatz zu ihren Vorgängern in einem ungepanzerten Fahrzeug und ohne größere Sicherheitsmaßnahmen unterwegs war, die Tour unterbrechen. Später habe Siches die geplanten Gespräche jedoch führen können, in denen sie ihre Absicht erläuterte, einen von der rechten Vorgängerregierung erlassenen Ausnahmezustand am 26. März außer Kraft zu setzen, erklärte die kommunistische Regierungssprecherin Camila Vallejo.

Nachdem sich die Lage beruhigt hatte, traf sich die Ministerin in der südchilenischen Stadt Temuco mit mehreren Mapuch...

Artikel-Länge: 3966 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €