75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.03.2022 / Ansichten / Seite 8

Wirtschaftskrieg kostet

Sanktionen gegen Russland

Simon Zeise

Thomas Friedman, Kommentator der New York Times und Propagandist freier Weltmärkte, brachte den Siegeszug des US-Imperialismus nach 1990 auf die griffige Formel: Staaten, in denen McDonald’s beheimatet ist, führen keinen Krieg gegeneinander. Diese Zeiten sind vorbei. Die Chefs der Frittenbude haben Russland den Rücken gekehrt; die umfassenden Wirtschaftssanktionen des Westens sind der Anfang vom Ende der Globalisierung.

Investmentbanker beziehen sich dieser Tage auf die Strategie von John Maynard Keynes, der 1940 in seinem Aufsatz »How to Pay for the War« (»Wie der Krieg zu bezahlen ist«) den britischen Schatzkanzler auf eine langwährende kriegerische Auseinandersetzung mit Nazideutschland vorbereitete. Darin schrieb Keynes, der Sieg werde davon abhängen, die britische Wirtschaftskraft so zu organisieren, dass die »Exkommunikation eines reuelosen Feindes aus dem Handel und der Gesells...

Artikel-Länge: 2778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €