3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Februar 2023, Nr. 30
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
05.03.2022 / Feuilleton / Seite 11

Der Nonkonformist

Diesen Samstag wäre der Schriftsteller, Filmemacher, Polemiker und Idiosynkrat Pier Paolo Pasolini 100 Jahre alt geworden

Manfred Hermes

Seinem Roman »Der Traum von einer Sache« hat Pier Paolo Pasolini (5.3.1922 bis 2.11.1975) dieses Motto vorangestellt: »Reform des Bewusstseins nicht durch Dogmen, sondern durch Analysierung des mystischen, sich selbst unklaren Bewusstseins, trete es nun religiös oder politisch auf. Es wird sich dann zeigen, dass die Welt längst den Traum von einer Sache besitzt.«

Der Auszug aus einem Brief von Karl Marx (Brief an Ruge, September, 1843, MEW 1) verweist tatsächlich auf den Kern von Pasolinis künstlerischen und ideologischen Dispositionen, nur dass diese Sache bei ihm der Vergangenheit anzugehören hatte. Auch ein mit Marx argumentierender Rückbezug auf Atavistisches oder dessen noch ungeklärte Teile war in der Nachkriegszeit in Italien nicht selbstverständlich und im Grunde auch nicht opportun. Pasolinis querdenkerisches Temperament oder dass er 1949 wegen eines Skandals um homosexuelle Akte aus der KPI gew...

Artikel-Länge: 5013 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €