75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.03.2022 / Inland / Seite 4

Die nächste »Aktualisierung«

Die Linke: Hennig-Wellsow will »Vorstellungen von ›Defensivpotentialen‹ schärfen« und relativiert Forderung nach NATO-Auflösung

Nico Popp

Nach der Sondersitzung des Bundestages am vergangenen Sonntag, bei der von der Fraktion Die Linke ein eigener, nicht angenommener Entschließungsantrag zum russischen Angriff auf die Ukraine eingebracht worden war, hieß es in einer von der Partei verbreiteten ergänzenden politischen Erklärung: »Unser Antrag lehnt im Gegensatz zum Mehrheitsantrag Waffenlieferungen und Aufrüstung ab.« Unterzeichnet worden war diese Erklärung von den beiden Parteivorsitzenden Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow, der Kofraktionschefin Amira Mohamed Ali und dem parlamentarischen Geschäftsführer Jan Korte. Im nachhinein wurde durch Recherchen dieser Zeitung bekannt, dass Hennig-Wellsow in der Fraktionssitzung vor der Sondersitzung Waffenlieferungen an die Ukraine keineswegs abgelehnt, Artikel-Länge: 3654 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €