Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
05.03.2022 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Ein Ausdruck von Enttäuschung

Alles, was man in aller Kürze über sie wissen muss: Lob und Tadel der Metalband Heaven Shall Burn

Ken Merten

Ja, ja, ja, vor 25 Jahren also: Im Frühjahr 1997 kamen die beiden Bischoff-Cousins dazu, und der Grundstock der Formation, die sich später in Heaven Shall Burn umbenennen sollte, war da. Schreibanlass ist aber ein anderer: meine Wut. Denn was macht ein Autor, der zum reich Heiraten zu ungeschickt ist? Genau, er macht sich klein und bewirbt sich mit einer Textprobe bei Groschenromanverlagen und bietet an, Traumschiffromane unter dem Pseudonym Rosanna Just zu schreiben. Und er macht sich gleichzeitig größer, als er ist, und kontaktiert eine alte Liebe, die von ihrem Glück nichts weiß: Zur Band Heaven Shall Burn fehlt noch das Buch.

Würmer in der Wüste

Rückschau: Sommer 2010. Die Sonne bringt das Billigbier, Netto-Hausmarke, an den Siedepunkt. Wir sind ohne Kühlschrank angereist zum Festival »With Full Force« in einer Stadt irgendwo bei Leipzig, deren Name ausschließlich lallbar ist, auch nüchtern: Roitzschjora. Durch den Wüstenboden des alten Militärflugplatz...

Artikel-Länge: 16330 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €