Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
26.02.2022 / Ausland / Seite 2

»Sicher ist nur eines: Hier herrscht Krieg«

Russische Militäroperation: Lage in Kiew am Freitag zunächst ruhig. Medien verbreiten verschiedene Zahlen. Ein Gespräch mit Dmitri Kowalewitsch

Jan Greve

Sie sind Journalist und leben in der Region ­Kiew. Wie ist die Situation vor Ort, nachdem die russische Armee am Donnerstag eine Militäroperation in der Ukraine gestartet hat?

Der Tag begann damit, dass in verschiedenen Regionen des Landes Anlagen und Depots der ukrainischen Armee explodierten. Es folgten Angriffe der russischen Luftwaffe auf die militärische Infrastruktur, während sich die Truppen vom Norden her dem Landesinneren näherten. Ukrainische Soldaten jagen Brücken in die Luft, um das Vordringen zu verlangsamen. Unterdessen verlassen viele Menschen Kiew, kommen aber aufgrund völlig überfüllter Straßen kaum mit dem Auto vorwärts. Diejenigen, die die Stadt verlassen, sind zumeist Angehörige der Mittelschicht. Zurück bleiben die Armen, die nichts zu verlieren haben, und diejenigen, die sich nicht mit der jetzigen Regierung verbunden fühlen.

Wie hat sich die Situation im Vergleich von Donnerstag zu Freitag verändert?

Zunächst ging kaum einer davon aus,...

Artikel-Länge: 4113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €