3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
23.02.2022 / Sport / Seite 16

Dualer Karrierenspagat

Beijing-Medaillen können nicht blenden, dem Spitzensport geht der Nachwuchs aus

Andreas Müller

Wer sich bei den Beijing-Startern vom »Team D« für die berufliche Situation neben ihrem Leben als Spitzenathleten interessiert, wird nicht einmal vom offiziellen Datenmaterial des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zufriedengestellt. Neben reichlich Nullinformationen über Ausbildung oder Beruf wie etwa zu Skeleton-Olympiasiegerin Hannah Neise, »Olympia-Pechvogel« Julia Taubitz oder Rodel-Silbermedaillengewinnerin Anna Berreiter, gibt es sogar peinliche Fehler. Vinzenz Geiger, Schlussspurt-Goldgewinner bei den nordischen Kombinierern, gilt in den Teamunterlagen als »Schüler«, obwohl der 24jährige seit 2017 dem Zoll-Skiteam angehört.

Die frisch gekürte Biathlon-Olympiasiegerin Denise Hermann wird immerhin knapp und korrekt als »Sportsoldatin« geführt und Rennrodlerin Natalia Geisenberger, die mit nun sechs Goldmedaillen erfolgreichste deutsche Winter-Olympionikin, als »Bundespolizistin«.

Womit beim so wichtigen Spagat zwischen Spitzensport und beruflich...

Artikel-Länge: 4144 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €