75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.12.2003 / Inland / Seite 4

In die Kälte getrieben

Berlin: Trotz gesicherter Finanzierung schließt DRK Wohnungslosentagesstätte im Ostteil der Stadt

Christian Linde

Die Berliner Wohnungslosenhilfe ist um ein Angebot ärmer. Völlig überraschend hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) den Betrieb einer Wohnungslosentagesstätte im Bezirk Friedrichshain eingestellt. Dies hat zur Folge, daß täglich bis zu 100 Bedürftige, die sich bisher mit Essen, einer warmen Dusche, Wäsche waschen und einer Kleiderspende versorgen konnten, buchstäblich auf der Straße stehen und der Kälte ausgeliefert sind. Die Anlaufstelle gehörte zu den wenigen Einrichtungen ihrer Art im Ostteil der Stadt.

»Es ist ein unglaublicher Skandal, wie sich das Deutsche Rote Kreuz aus seiner sozialpolitischen Verantwortung für unsere Stadt und ihre Bedürftigen stiehlt. Es ist völlig unverständlich, daß ein gemeinnütziger Verein gerade die Ärmsten der Armen schändlichst im Stich läßt. Hintergrund ist vermutlich, daß dieses Projekt durch den Bezirk zwar finanziert ist, aber keine Gewinne abwirft«, empört sich die Arbeitsgemeinschaft Berliner Wohnungslosentagesstätte...

Artikel-Länge: 3771 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €