75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.02.2022 / Inland / Seite 4

Billiger Etikettenschwindel

Zentralrat der Muslime schließt Muslimbrüder aus. Eine Abkehr vom Islamismus bedeutet das nicht

Nick Brauns

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) mit seinem Vorsitzenden Aiman Mazyek ist ein gerngesehener Dialogpartner für die Bundesregierung bis hin zu Teilen der Partei Die Linke. In der Kritik steht der Islamverband allerdings durch seine Nähe zur Muslimbruderschaft und zu türkischen Faschisten. Nun hat sich der ZMD von einem zentralen Zusammenschluss der Muslimbrüder getrennt. In der am Montag auf der Website des ZMD veröffentlichten Presseerklärung heißt es ohne weitere Begründung, die am 23. Januar pandemiebedingt digital tagende Vertreterversammlung habe mit erforderlicher Zweidrittelmehrheit den Ausschluss der Deutschen Muslimischen Gemeinschaft (DMG) beschlossen. Die Deutsche Muslimische Gemeinschaft ist die zentrale Vertretung der Bruderschaft. Schon seit Ende 2019 ruhte die Mitgliedschaft der DMG, die 1994 eine der Gründerorganisationen des Zentralrates gewesen war. Aufgrund der Verfassungsschutzbeobachtung dieser Vereinigung, der rund 340 M...

Artikel-Länge: 3996 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk