Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.01.2022 / Inland / Seite 4

Gegen Folterlager

Bundestag debattiert über Antrag zu 20 Jahren US-Gefängnis Guantanamo

Wiebke Diehl

Es war durchaus ein spannendes Schauspiel, das am Donnerstag im Plenum des Bundestags stattfand: In der Diskussion über den von der Fraktion Die Linke eingebrachten Antrag, die Bundesrepublik möge anlässlich des 20jährigen Bestehens des US-Folterknasts Guantanamo die US-Regierung auffordern, ihn zu schließen, positionierten sich so gut wie alle Redner sehr deutlich gegen die dort begangenen Menschenrechtsverletzungen und für eine Schließung des Lagers. Jürgen Trittin zog für Bündnis 90/Die Grünen gar die Verbindung zu den in Nordsyrien inhaftierten IS-Terroristen, eine Reihe da...

Artikel-Länge: 1843 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €