75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2022 / Ansichten / Seite 8

Nichts von Relevanz

Normandie-Gespräche zur Ukraine

Jörg Kronauer

Die vielleicht wichtigste Nachricht zum Treffen im Normandie-Format am Mittwoch machte bereits vorab die Runde: Die ukrainische Regierung hatte am Dienstag einen Gesetzentwurf in aller Form zurückgezogen, der deutlich gegen das Minsker Abkommen verstieß. Er sah Gerichtsverfahren gegen die Separatisten im Donbass anstelle der in Minsk klar vereinbarten Amnestie vor und verweigerte ihnen jegliche Teilnahme an Wahlen. Die Pläne für das Gesetz hatten Moskau im Herbst veranlasst, die Normandie-Gespräche platzen zu lassen. Berlin und Paris zuckten damals mit den Schultern. Jetzt, drei Monate sowie eine brandgefährliche Krise später, knickte Kiew ein. Was war geschehen? Der Kiewer Außenminister Dmitro Kuleba suchte im Gespräch mit dem US-Sender CNN Stärke zu demonstrieren: Die Ukraine sei kein Land, »das den Telefonhörer abnimmt, die Anweisungen einer Großmacht anhört und sie befolgt«. Dumm nur, dass der Gan...

Artikel-Länge: 2833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk