Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.01.2022 / Titel / Seite 1

Anti-Antifa in Connewitz

Zwei Staatsanwaltschaften ordnen Razzien in Leipziger Stadtteil an. Kritik an »Sammeldurchsuchung«

Henning von Stoltzenberg

Am frühen Mittwoch morgen hat die Polizei mehrere Hausdurchsuchungen im Leipziger Stadtteil Connewitz durchgeführt. Mehr als 100 Beamtinnen und Beamte des Landeskriminalamtes Sachsen sperrten mehrere Straßen komplett ab, um vier Privatwohnungen und anhängende Räumlichkeiten zu durchsuchen. Die Razzien angeordnet hatten die Staatsanwaltschaft Leipzig und die Oberstaatsanwaltschaft Dresden. Grund der Aktion waren der knapp gehaltenen gemeinsamen Pressemitteilung zufolge Ermittlungen wegen Strafvereitelung, Brandstiftung und Sachbeschädigung.

Der Leipziger Staatsanwaltschaft geht es nach eigenen Angaben um die Verfolgung einer Brandstiftung an einem Baustellenfahrzeug im Jahre 2019 und einer Sachbeschädigung im vergangenen Jahr. In einem Fall liege ein Bekennerschreiben vor, in beiden Fällen wird von politisch motivierten Straftaten ausgegangen. Weder die Durchsuchungen noch die Ermittlungsverfahren der Leipziger Staatsanwaltschaft stünden in Zusammenhang mit...

Artikel-Länge: 3409 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €