75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.01.2022 / Thema / Seite 12

Sympathische Kommunistin

Neu aufgelegt: In seinem Roman »Die Schwimmerin« setzte Theodor Wolff der Widerstandskämpferin Ilse Stöbe ein Denkmal

Sabine Kebir

Theodor Wolff (1868–1943) war einer der international bekanntesten Journalisten der Weimarer Republik. Die hellsichtig-bissigen Kolumnen des Chefredakteurs des Berliner Tageblatts waren legendär. Als bürgerlicher Radikaldemokrat hatte Wolff seit Ende der 1920er Jahre immer wieder vor den Nazis gewarnt und gegen sie angeschrieben. Die Faschisten hatten daher, nachdem das deutsche Bürgertum sie an die Macht gelassen hatte, großes Interesse daran, Wolffs habhaft zu werden. Reichspropagandaminister Joseph Goebbels prophezeite, dass der nach dem Reichstagsbrand zunächst über Österreich in die Schweiz und Ende 1933 nach Südfrankreich geflohene Journalist sich einst noch vor einem deutschen Gericht gegenüber den Nazis werde verantworten müssen.

Im Exil betätigte sich der Anfang März 1933 entlassene Chefredakteur nicht nur als Journalist, sondern auch als Schriftsteller, wie er es bereits Ende des 19. Jahrhunderts getan hatte. Die nicht zuletzt aufgrund finanziell...

Artikel-Länge: 19888 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €