75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 8. August 2022, Nr. 182
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.01.2022 / Ausland / Seite 6

Politische Krise verschärft sich

Honduras: Rechte und Linke wählen eigene Parlamentspräsidenten. US-Botschaft mischt sich ein

Thorben Austen, Quetzaltenango

Die politische Lage in Honduras bleibt angespannt. Erwartungsgemäß wählten am Sonntag die oppositionellen rechten Parteien zusammen mit den 18 Abweichlern der Partei Libre der designierten linken Präsidentin Xiomara Castro den Libre-Dissidenten Jorge Cálix zum Parlamentspräsidenten. Die Abstimmung konnte allerdings nicht im Nationalkongress der Hauptstadt Tegucigalpa stattfinden, dort hatten sich seit Samstag abend Tausende Anhänger von Castro versammelt. Statt dessen wurde sie in einen Countryklub in Zambrano, rund 30 Kilometer nördlich der Hauptstadt, verlegt.

Cálix erklärte dabei, trotz »Meinungsverschiedenheiten« mit Castro zusammenarbeiten zu wollen, »die Umsetzung der politischen Agenda Castros habe oberste Priorität«. Die linken Abgeordneten wählten nur wenige Minuten später ihrerseits Luis Redondo zum Parlamentspräsidenten. Dem Parlamentarier der Partei Salvador de Honduras (PSH) stehen sieben Stellvertreter und zwei Sekretäre zu Seite.

Der Konflikt...

Artikel-Länge: 3550 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €