75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 17. August 2022, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.01.2022 / Ausland / Seite 7

Bomben auf Schutzlose

Jemen: Kriegskoalition weist Verantwortung für Angriff, dem zahlreiche Menschen zum Opfer fielen, von sich. UNO fordert Untersuchung

Wiebke Diehl

Nach dem verheerenden Angriff auf ein Gefängnis im Jemen versucht sich die von Saudi-Arabien geführte Kriegskoalition reinzuwaschen. Die Ansarollah hätten den Standort nicht als schutzbedürftig vor Luftangriffen bei den Vereinten Nationen gemeldet, erklärte Turki Al-Malki am Sonnabend. Dieses Versäumnis stelle den »üblichen trügerischen Ansatz« der »Huthis« dar, so der Sprecher der Koalition, die regelmäßig Wohnhäuser, Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen, Schulen und andere zivile Infrastruktur bombardiert. Das am Freitag getroffene Gefängnis in Saada, in dem vorwiegend Asylsuchende untergebracht waren, sei vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) nicht gemeldet worden, und es falle zudem nicht unter die dritte Genfer Konvention für Kriegsgefangene.

Ein Sprecher des Roten Kreuzes im Jemen sprach von mehr als 100 Getöteten und Verletzten. Es werde weiter nach Überlebenden und Opfern gesucht. Nach Angaben der Ansarollah vom Sonnabend war ber...

Artikel-Länge: 4120 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €