75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.01.2022 / Ausland / Seite 6

Öl ins Feuer

Spanische Sozialdemokraten steigen in antirussische Eskalation ein. Linker Koalitionspartner vorgeführt

Carmela Negrete

Die spanischen Sozialdemokraten verschärfen den Ton gegenüber Russland. Schon seit Tagen gibt es deshalb Streit in der Madrider Koalitionsregierung aus sozialdemokratischem PSOE und dem Linksbündnis Unidas Podemos (UP). Alles begann am Mittwoch, als Verteidigungsministerin Margarita Robles (PSOE) verkündete, dass sich angesichts der sich zuspitzenden Lage rund um die Ukraine zwei spanische Kriegsschiffe auf dem Weg zum Schwarzen Meer befänden. Die Fregatte »Blas de Lezo« werde vorzeitig an einer NATO-Übung in der Region teilnehmen, um Präsenz zu zeigen. Zudem werde das Land Kriegsflugzeuge im Rahmen von NATO-Übungen nach Bulgarien verlegen. Zwei Tage zuvor war bereits das Patrouillenboot »Meteoro« von Gran Canaria aus in Richtung Schwarzes Meer ausgelaufen.

»Russland kann nicht anderen Länder vorschreiben, was sie tun müssen«, erklärte Robles und forderte, dass Moskau die »Souveränität« anderer Länder respektieren müsse. Ihr Parteikollege und Außenminister...

Artikel-Länge: 4047 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €