Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
22.01.2022 / Ausland / Seite 7

»Geehrt und stolz«

U-Boot-Deal mit Thyssen-Krupp: Israel bleibt ein zuverlässiger Kunde der deutschen Rüstungsindustrie

Knut Mellenthin

Die israelische Kriegsmarine lässt drei weitere U-Boote in Deutschland bauen. Ein entsprechender Vertrag wurde am Donnerstag in Jerusalem zwischen dem Verteidigungsministerium und dem Kieler Unternehmen Thyssen-Krupp Marine Systems (TKMS) unterzeichnet. In einer Presseerklärung bekundete der Vorsitzende des TKMS-Vorstands, Rolf Wirtz, man sei »geehrt und stolz, die jahrzehntelange Zusammenarbeit« fortzusetzen. Die neue Vereinbarung bezeuge das »große Engagement« des Unternehmens, »die Sicherheit Israels langfristig zu gewährleisten«.

Wirtz erinnerte an den letzten abgewickelten Kontrakt, die Lieferung von vier Korvetten für die israelische Kriegsmarine, und äußerte die Hoffnung auf weitere Zusammenarbeit. In den neuen Auftrag habe TKMS bereits 250 Millionen Euro investiert. Mit der Errichtung einer neuen Schiffbauhalle und einer Anlage zur Herstellung von Brennstoffzellen für den neuartigen Antrieb der U-Boote sei begonnen worden.

Seit den 1990er Jahren hat...

Artikel-Länge: 4032 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €