3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
18.01.2022 / Inland / Seite 2

»Von uns wird noch zu hören sein«

Gut drei Jahre nach Gründung diskutieren Mitglieder der »Sammlungsbewegung Aufstehen« weiter über linke Themen. Ein Gespräch mit Dieter Küchler

Jan Greve

»Die Sammlungsbewegung Aufstehen lebt!« war der erste Satz einer Pressemitteilung, die Anfang Januar von der »Aufstehen-Basis« verschickt wurde. Zuletzt ist es ruhig geworden um die im September 2018 gegründete »Sammlungsbewegung«. ­Warum hört man nicht mehr?

In der Anfangsphase von »Aufstehen« gab es eine große Euphorie. Aufgrund der fehlenden Organisationsstruktur konnte die nicht aufrechterhalten werden. Einige derjenigen, die sich viel erwartet haben und dann enttäuscht waren, haben sich wieder verabschiedet. Ein Jahr nach der Gründung war »Aufstehen« gewissermaßen in der Realität angekommen. Mittlerweile haben wir eine Vernetzungskonferenz initiiert, um die Basisdemokratie innerhalb der Sammlungsbewegung zu stärken. Uns ist es gelungen, 60 Ortsgruppen miteinander zu vernetzen. All das mag nach außen hin nicht wahnsinnig spektakulär wirken. Allerdings arbeiten wir kontinuierlich. Von uns wird noch zu hören sein.

Zu Beginn wurde vermeldet, dass sich rund...

Artikel-Länge: 4193 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €