Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
15.01.2022 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Minestra di mais con gremolada

Maxi Wunder

Der Virologe Christian Drosten wurde vom deutschen Playboy 2021 zum »Mann des Jahres« gekürt. Gemüse des Jahres 2021 war der Mais aus der Familie der Süßgräser. Gekürt wurde er dazu vom »Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt«, der in der Wahrnehmung der FfF-Bewegung als Ökoretter mit ungleich mehr Sexappeal aufwarten kann als das Altherrrenmagazin. Der Mais wird seinen Titel auch im Jahr 2022 erfolgreich verteidigen, was Drosten bestimmt nicht schafft, denn die Zahlen sprechen für das Getreide: Knapp 1,19 Milliarden Tonnen Körnermais pro Jahr werden weltweit von 199,14 Millionen Hektar abgeerntet. Da kann Christian mit seinen fitzeligen PCR-Tests nicht ...

Artikel-Länge: 3049 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €