jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
15.01.2022 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Eine soziale Plastik aus Klang«

Über den Anfangshype um die Krautrocklegende Faust und darüber, wie der Abschied aus einer Band vonstatten gehen kann. Ein Gespräch mit Arnulf Meifert

Thomas Behlert

Wie verlief Ihr musikalischer Werdegang, bevor Sie mit Faust in Verbindung kamen?

In München war ich in der zweiten Hälfte der 60er Jahre in vielen Gruppen als Drummer unterwegs: alte und neue Jazz-Richtungen, Soul mit drei schwarzen GIs im »Tabarin«, Pop und Tanzmusik mit dem Blue Bird Quintett und nicht zuletzt am Residenztheater unter Hans Lietzau – quasi als Verfremdungseffekt mit meinen Trommeln auf der Bühne. So unter anderem mit harten Schlegeln auf leeren Ölfässern in Jean Genets »Die Wände«, lange vor den Einstürzenden Neubauten. Ende ’69 holte mich Lietzau ans Schauspielhaus Hamburg als Regieassistent und Schauspieler, u. a. in Thomas Bernhards »Ein Fest für Boris« unter Claus Peymann. Durch eine dramatische Entwicklung – Suizid des Verwaltungsdirektors – löste sich das Ensemble über Nacht auf, und ich war frei. Irgendwie kamen wir sechs Musiker aus verschiedenen Richtungen zusammen, spielten in einem unterirdischen Weltkriegsbunker, dessen Eing...

Artikel-Länge: 15002 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €