75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.01.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Bremseffekt Inflation

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Volker Wieland gilt als der Geldpolitikexperte im Sachverständigenrat der Bundesregierung. So bezeichnet ihn jedenfalls die FAZ, die ihn in einem Interview zur gegenwärtigen und mittelfristigen Inflation befragt. Der Tenor der Fragen sowie Wielands Antworten lassen sich in dem kurzen Einleitungssatz zusammenfassen: »Die grüne Transformation treibt die Inflation.« Wieland geißelt zwar die Europäische Zentralbank (EZB) für ihre Fehlprognosen. (Sie habe mit ihren Inflationsvorhersagen für 2021 weit daneben gelegen und ihre Prognose für die Inflation im Jahr 2022 von 1,7 Prozent im September auf 3,2 Prozent angehoben. »Eine Revision dieser Größenordnung gab es meines Wissens noch nie beim EZB-Stab.«) Aber er hütet sich, der EZB eine andere Geldpolitik – etwa eine Anhebung der Leitzinsen – zu empfehlen. Vielmehr plädiert er implizit dafür, die höhere Inflation einfach zu tolerieren. Immerhin findet er, dass der ärmere Teil der Bevölkerung unter den steigenden ...

Artikel-Länge: 3254 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €