75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.01.2022 / Ausland / Seite 7

Ausbeutung und Grenzstreit

Energiekonzern entdeckt weitere Ölfelder vor Guyana. Konflikt mit Venezuela angeheizt

Volker Hermsdorf

Reiche Ölvorkommen könnten die Kooperative Republik Guyana von einem der ärmsten Länder Südamerikas zu einem der wohlhabendsten der Welt machen. Vergangenen Mittwoch gab der US-Energiekonzern Exxon Mobil bekannt, dass vor der Küste – in einem Gebiet, wo bereits rund zehn Milliarden Barrel Öl lagern – weitere Felder mit dem Rohstoff entdeckt wurden. Während die Regierung des knapp 800.000 Einwohner zählenden Landes, in dem mehr als 36 Prozent der Bevölkerung in Armut leben, Geld für den Ausbau des Bildungs- und Gesundheitssystems benötigt, soll der größte Teil der künftigen Öleinnahmen jedoch dem US-Konzern zugute kommen. Zudem wird ein über 100 Jahre alter Grenzkonflikt mit Venezuela erneut angeheizt.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll das Produktions-, Lager- und Entladungsschiff »Liza Unity«, das im Oktober vorigen Jahres in Guyana eingetroffen war, in den nächsten Monaten die Produktion aufnehmen und bis zu 220.000 Barrel Öl pro Tag fördern. Ein weiter...

Artikel-Länge: 3922 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk