Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 30. Juni 2022, Nr. 149
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.01.2022 / Feuilleton / Seite 11

Wegen Kümmel zur Babbo

Pierre Deason-Tomory

Am frühen Mittwoch morgen im Nürnberger Hauptbahnhof. Der graue Mann mit Mantel betritt die Futterkatakomben, kauft beim Bäcker einen Becher Kaffee und sucht sich einen Platz an den kleinen Tischen gegenüber vom Fisch-Gosch. Er setzt sich neben einen kleineren, rundlichen Mann mit kräftigen Händen und einem Kugelbauch, der vor einem halbleeren Augustiner sitzt.

Du dei Masken nunder, die braugst hier ned, sagt der Runde.

Wo Sie’s sagen, sagt der Graue, setzt ab und trinkt von seinem Kaffee.

Nur Kaffee?

Ja. Ein Bier hätte ich auch gerne, aber wenn ich jetzt damit anfange, bin ich bis Mittag betrunken.

Der Runde mustert den Grauen.

Ich war siemadreißich Jahr bei der Bundesbahn.

Ein Bahnler.

Ja. Dechnigger.

Der Verkäufer vom Fisch-Gosch guckt besorgt herüber.

Da warst audomatisch Algoholiger, bei alle. Bei die Leud und bei die Chefs. Dann hams a Gutachten gwollt...

Artikel-Länge: 2672 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €