5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
04.01.2022 / Ausland / Seite 7

Das Silicon Valley ruft

Österreichs Exkanzler beginnt Job bei Trump-Verehrer und Milliardär Thiel in den USA

Johannes Greß, Wien

Österreichs Exbundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat einen neuen Job. Im Februar tritt er eine Stelle als »Global strategist« bei der US-amerikanischen Investmentfirma »Thiel Capital« an. Dem Silicon-Valley-Unternehmer Peter Thiel dürften vor allem Kurz’ Kontakte in die osteuropäische Politik von Nutzen sein.

Nach umfassenden Korruptionsermittlungen gegen seine Person und sein engstes Umfeld war Kurz zunächst als Bundeskanzler zurückgetreten, Anfang Dezember legte der frühere Hoffnungsträger der ÖVP dann sämtliche politischen Ämter nieder. Den Schritt begründete der 35jährige damals mit der Geburt seines Sohnes.

Der in den USA lebende Thiel versucht derzeit verstärkt in Europa Fuß zu fassen und investierte bereits in diverse Unternehmen auf dem Kontinent. Thiel selbst ist Mitbegründer von Paypal und stellte bereits früh Facebook Kapital zur Verfügung. Im US-Wahlkampf 2016 trat er – als einer von wenigen aus der Branche – lautstark als Unterstützer von Donal...

Artikel-Länge: 3556 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €