Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
03.01.2022 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Dorfgemeinschaften trotzen Shell

Gericht stoppt seismische Erkundungen des Ölkonzerns vor Südafrikas Küste

Christian Selz, Kapstadt

Bei seinen Plänen, vor der südafrikanischen Wild Coast nach unterseeischen Öl- und Gasvorkommen zu suchen, hat der niederländische Ölmulti Shell eine empfindliche Niederlage hinnehmen müssen. Weniger als einen Monat nach Beginn der seismischen Erkundungen hat ein südafrikanisches Gericht die Maßnahmen in der vergangenen Woche durch eine einstweilige Verfügung gestoppt. Shell gab zunächst lediglich bekannt, die Explorationen entsprechend dem Urteil pausieren zu lassen. Zwar steht das Hauptverfahren noch aus, möglich ist aber durchaus, dass das gesamte Projekt nun verhindert wird.

Die Verhandlung vor dem Höchsten Gericht der Provinz Ostkap in Ma­khanda war bereits die zweite innerhalb eines Monats, in der es um eine einstweilige Verfügung gegen Shell ging. Der Konzern hatte erst im November und lediglich über eine Anzeige in einer Lokalzeitung überhaupt mitgeteilt, bereits einen Monat später vor der Wild Coast nach Öl suchen zu wollen. Die...

Artikel-Länge: 2943 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.