jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
28.12.2021 / Ausland / Seite 8

»Es gibt mehr Kuba-Freunde, als wir gedacht haben«

Verein aus Oberhausen sammelte Spenden, um Krankenwagen für sozialistische Insel zu finanzieren. Ein Gespräch mit Jürgen Dittmeyer

Henning von Stoltzenberg

Sie haben über eineinhalb Jahre Spenden zur Finanzierung eines
Krankenwagens in der kubanischen Stadt Alquizar gesammelt. Wie kamen Sie dazu?

Ich pflege seit mehr als dreißig Jahren Kontakt zu der sozialistischen Karibikinsel. Dort habe ich auch mal ein halbes Jahr gelebt und viele Freundschaften geknüpft. Seit elf Jahren habe ich familiäre Beziehungen in die Kleinstadt Alquizar, eine Stadt circa 70 Kilometer südlich von Havanna. Vor rund drei Jahren habe ich die Poliklinik dort besucht, und danach wollte ich tätig werden.

Da habe ich eine Möglichkeit erkannt. Denn die Poliklinik ist für die Versorgung von rund 30.000 Menschen verantwortlich, verfügt aber nur über einen Krankenwagen. Da habe ich gedacht: Hier können wir mit unserem Verein tätig werden und praktische Solidarität leisten, die direkt ankommt.

Wer hat den Spendenaufruf veröffentlicht und wer gespendet?

Veröffentlicht wurde der Aufruf in unserer Vereinszeitung Paroli, die wir in die Briefkäst...

Artikel-Länge: 3948 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €