Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
27.12.2021 / Abgeschrieben / Seite 8

Protest gegen Coronaleugner. Die Linke fordert Obdach für Wohnungslose

Antifaschistisches Bündnis in Münster mobilisiert gegen Coronaleugner

Das Bündnis »Keinen Meter den Nazis« hat für die kommenden drei Montage (27. Dezember, den 3. Januar und den 10. Januar) erneut Versammlungen gegen die Demonstrationen von Pandemieleugner*innen in Münster angemeldet. Diese starten jeweils um 17.30 Uhr auf dem
Prinzipalmarkt.

Am vergangenen Montag folgten mehr als 350 Teilnehmende dem Aufruf des Bündnisses. Das Bündnis setzt auch in den Weihnachtsferien auf Kontinuität. »Wir bleiben aktiv und auf der Straße und setzen unsere Proteste fort. Für die Weihnachtsferien haben wir eher kleinere
Mahnwachen eingeplant«, so Bündnissprecher Carsten Peters.

»Rechtsoffenheit, Verschwörungsirrsinn, Egoismus, Antisemitismus und Wissenschaftsfeindlichkeit haben in Münster keinen Platz. Wir lassen deshalb die Demos der Pandemieleugner*innen nicht unwidersprochen«, so Bündnissprecher Carsten Peters.

Das Bündnis verkennt nicht, dass die Motivlagen de...

Artikel-Länge: 3041 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €