Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
21.12.2021 / Inland / Seite 5

Telekom bietet Funkmasten feil

Bericht: Konzern spekuliert auf Erlöse für Schuldenabbau und Mehrheit an US-Tochter

Bernd Müller

Im deutschen und europäischen Telekomsektor bahnen sich erhebliche Veränderungen an. Neue faktische Monopole bilden sich, die Infrastrukturen wie Funktürme kontrollieren. Mit den Plänen der Deutschen Telekom, ihr Funkturmgeschäft teilweise zu verkaufen, erhalten diese Entwicklungen neuen Schwung. Wie das Handelsblatt (Montagausgabe) von »mehreren Quellen aus Finanz- und Konzernkreisen« erfuhr, könnte der Verkauf bereits Ende des ersten Quartals 2022 starten. Geprüft werde zur Zeit noch, ob sich die Telekom von einem Minderheitsanteil am Funkturmgeschäft trennt oder von der Mehrheit. Bis zu 20 Milliarden Euro wolle der Konzern mit dieser Transaktion einspielen.

Für das Unternehmen bedeutet das eine Veränderung in der Mobilfunkstrategie. Bislang konnte es mit einer besonders hohen Netzqualität werben, weil es die Kontrolle darüber hatte. Doch Telekom-Chef Timotheus Höttges setzt nun offenbar verstärkt auf Verkauf und Ausgliedern von Unternehmensteilen. Eine ...

Artikel-Länge: 3264 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €