75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 19. August 2022, Nr. 192
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.12.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Sterben für die FIFA-Scheichs

Auf Fußball-WM-Baustellen in Katar sollen mehr als 15.000 Arbeiter umgekommen sein

Gerrit Hoekman

Bei den Bauarbeiten für die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar sollen seit 2010 mehr als 15.000 Arbeiter aus dem Ausland umgekommen sein, deutlich mehr als bisher angenommen. Das behauptet der Menschenrechtler Nicholas McGeehan in einer Reportage des ZDF-»Sportstudios«, die am vergangenen Sonnabend ausgestrahlt wurde.

McGeehan beruft sich auf einen Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International sowie auf Zahlen aus den Heimatländern der Arbeiter. Katar stelle für ausländische Arbeiter Totenscheine wie am Fließband aus, erklärt er. Häufig werde »akutes Herzversagen«, »unspezifisches Herzversagen« oder »akutes Atemversagen aufgrund natürlicher Ursache« bescheinigt. Erstaunlich bei meist jungen Bauarbeitern in einem der reichsten Länder der Welt. Wären da nicht die Arbeitsbedingungen: Zwölf Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, auch bei extremer Hitze im Sommer – da kann der stärkste Bauarbeiter kollabieren. 70 Prozent der Todesfälle seien ...

Artikel-Länge: 3851 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €