Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.12.2021 / Feuilleton / Seite 11

So einfach ist es nicht

Chronik einer angekündigten Evolution

Bernhard Spring

Während sich kaum jemand fragt, was eigentlich in einem Hot dog drinsteckt und niemand jemals nach dem Namen (geschweige denn nach dem Wirkprinzip) der Tetanusimpfung gefragt hat, verwehrt sich gut jeder dritte Ostdeutsche der Coronaimpfung. Gründe werden genügend kolportiert: Die Impfung wird als gefährlich bezeichnet und die Krankheit verharmlost oder gleich komplett geleugnet. Daran ändern auch neue Einschränkungen oder drakonische Strafen nichts. Beispiel Saalekreis: Die Impfquote lag am Montag laut Landesangaben bei knapp 61 Prozent, der Anteil der Erstgeimpften entspricht fast dem der Zweitgeimpften. Heißt: In den vergangenen Wochen hat sich hier so gut wie niemand neu impfen lassen. Rund 40 Prozent der Einwohner gehen in die medizinische Versorgungskrise, der größte Teil freiwillig.

Wenn der fri...

Artikel-Länge: 2528 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €